iOS 8: Verstecktes Wörterbuch von iPhone & iPad erweitern (Tipp)

Nicht jeder weiß: iPhone und iPad besitzen ein Wörterbuch – ein Nachschlagewerk, dass eine zusätzliche App zur Definitionssuche obsolet macht. Sinnvoll nutzen lässt es sich jedoch erst, wenn wir es durch eine deutsche Entsprechung (Duden) kostenlos erweitern.

 

Man liest auf seinem iPhone oder iPad einen Text – gleich ob innerhalb von SafariiBooksoder einer anderen App – stößt auf ein unbekanntes Wort und möchte die Bedeutung nachschlagen. Eine extra App benötigen wir hierfür nicht, denn iOS 7 und auch schon iOS 6 besitzen ein integriertes Wörterbuch. Allerdings ist dieses leicht versteckt im System und lässt sich auch nicht als eigenständige App aufrufen. Wie gehen wir vor?

Wörterbuch von iPhone und iPad verwenden

Vorab: Das Wörterbuch steht uns in jeder App zur Verfügung, in der wir Text markieren können. Vollständig kompatibel sind alle Apps von Apple (SafariMail, Notizen, iBooks etc.). Anwendungen von Drittanbietern können, müssen aber nicht zwangsweise das integrierte Wörterbuch unterstützen.

  • Zunächst markieren wir das fragliche Wort – länger darauf tippen, bis einige Optionen erscheinen. Je nach App wählen wir nun „Nachschlagen“beziehungsweise „Definition“.
  • Nun öffnet sich das Wörterbuch und präsentiert uns die gewünschten Informationen. Neben der eigentlichen Definition, enthält die Beschreibung noch mehr Details – zum Beispiel Phrasen und beispielshafte Verwendungen des Wortes oder auch die Herkunft.

 

 

Wörterbuch in iOS 7 verwenden

 

Kleiner Nachteil: Die Beschreibung selbst können wir nicht kopieren und weiterverwenden. Genügt uns die Information nicht, so haben wir die Möglichkeit, direkt aus dem Wörterbuch heraus eine Websuche zu starten (rechts unten „Websuche“).

Wichtig: Deutsches Wörterbuch hinzufügen

In den meisten Fällen wird uns das Wörterbuch jedoch anzeigen: „Keine Definition gefunden.“ Warum? Per se installiert ist zunächst nur das originäre „Apple Dictionary“ – im deutschen Sprachraum meist nutzlos. Zum Glück können wir jedoch das Wörterbuch kostenlos nach Apples Willen erweitern. Was müssen wir tun?

 

Erweitern des Wörterbuches

 

Apple bietet uns die Möglichkeit, den Sprachschatz des integrierten Wörterbuches kostenlos zu erweitern. Befinden wir uns im selbigen, wählen wir links unten „Verwalten“. Angezeigt werden uns alle zur Verfügung stehenden Wörterbücher. Allein vorinstalliert ist nur das bereits angesprochene „Apple Dictionary“. Für „Deutsch“ steht uns jedoch noch zur Verfügung „Duden-Wissensnetz deutsche Sprache“. Mit einem Tipp rechts auf die Wolke, laden wir uns das Wörterbuch kostenlos herunter. Arbeiten wir mit Fremdsprachen, so können wir auch noch weitere Wörterbücher installieren – zum Beispiel das weltberühmte „Oxford Dictionary of English“. Aber auch Nachschlagewerke in zig anderen Sprachen (Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Französisch und mehr). Findet sich einWort in mehreren Wörterbüchern, so erhalten wir zunächst in einer Übersicht einen kurzen Ausschnitt von jeden Eintrag und wählen dann für eine Detailansicht das gewünschte Suchergebnis aus.

Ein kleiner Tipp noch: Das Wörterbuch des Dudens versteht innerhalb von iOS zumeist nur die Grundform eines Wortes. Haben wir beispielsweise den Plural (Mehrzahl) eines Begriffes ausgewählt, so verläuft die Definition leider erfolglos. In diesem Fall können wir einfach die Auswahl verändern (Schieberegler mit Punkten), erhalten so in den meisten Fällen den Singular eines Wortes und können eine erfolgversprechende Wörterbuchsuche vornehmen.

Bildquelle (Titel): Apple, GIGA und Magnifying glass and old books von shutterstock